Adressanalyse

Wir legen höchsten Wert auf korrekte Adressen. Bereits bei der Adressübernahme durch uns ist eine erste Qualitätsprüfung obligatorisch. Bei Korrekturbedarf erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag für die Bereinigung.

 

Der Aufbau von Adressdateien ist nicht standardisiert. Jeder Betrieb, manchmal sogar jede Abteilung arbeitet innerhalb einer individuellen Struktur. Für uns als Dienstleister ist es deshalb notwendig, angelieferte Dateien vor der Weiterverarbeitung zu überprüfen und wenn gewünscht, zu korrigieren.

 

  • Wir prüfen, ob Struktur und Feldinhalte innerhalb der Datei einheitlich sind. Soweit notwendig, vereinheitlichen wir die Strukturen, vor allem, wenn die Daten aus unterschiedlichen Quellen kommen. Dazu kann es auch sinnvoll sein, Dateninhalte in andere Felder zu übertragen, um Datenbankinkonsistenzen zu vermeiden. Dies kann nur bedingt maschinell erledigt werden. Dazu sind Erfahrung und das gute Auge von qualifizierten Mitarbeitern erforderlich.

 

  • Für eine korrekte Anrede ist der Sexcode notwendig. Ist dieser nicht vergeben, klärt und korrigiert das die Vornamensanalyse.

 

  • Dies hat auch einen direkten Einfluss auf die korrekte Briefanrede. Falls diese fehlerhaft oder noch nicht vorgegeben ist, generieren wir die Anrede unter Berücksichtigung von akademischen Graden und Adelstiteln.

 

  • Um vor allem bei größeren Aussendungen ein maximales Zustellergebnis bei möglichst geringen Kosten zu erreichen, wird auf postalische Verarbeitbarkeit geprüft und, wenn erforderlich, bereinigt. Diese Adressvalidierung können wir national, aber auch international anbieten.

 

 

Schildern Sie uns ihren Anliegen telefonisch oder per Mail. Fh-mail realisiert Lösungen im Adressmanagement schnell, zuverlässig und kompetent.